spacelab

das raum- licht- u. medienlabor von martina tritthart
Posts Tagged ‘media art’

OUTLINE

A participatory light- and video intervention : Drawing an outline, a figure, a shape, a contour with light, describing a relationship between architecture, the surroundings and people in the context of this event with the possibility to interact. A performance during „Der blöde dritte Mittwoch“ curated by Anat Stainberg in the Halle of Steinergasse 8, June 16th 2021. Duration 30 min

From line to surface to space, here and now and in process and in three chapters:

1. Sitespecific film inscribed in space

2. Audioreactive interactive animation in space

3. waving good-bye with translucent foil, wind and pulsating lights

SCHLEIFENSACHE II

Die Installation „Schleifensache II“ ist ein gemeinsames Projekt von Martina Tritthart und Holger Lang (Mutual Loop) für den ASIFAKEIL im Museumsquarier Wien, von 16. 6. – 17.7. 2020

Das Universum leuchtet aus seiner dunklen Ecke. Ein Winkel fällt in sich selbst zurück und schliesst einen Kreis an Mutationen, Variationen und Wandlungen. Über das sich spiegelnde und brechende Licht faltet sich ein konkreter Ort in eine Serie an flüchtigen Bildern und fliessenden Eindrücken. Abstrakte Muster tasten sich entlang der Grenzen des Projektionsraums. Schleifensache II ist die nächste Stufe einer Zusammenarbeit, in welcher intuitiv auf eine Raumsituation eingegangen wird.

DO (NOT) TOUCH ME

CORONA-TIME: Due to the restrictions to prevent Covid19 I started working on a new piece, where my shirt was animated to become alive and found its place inside my sitespecific installation TOPOS at ASIFAKEIL, MQ Vienna May 10th – June 16th 2020 (an almost public space inside the Museumsquartier)

Do (not)touch me ©Martina Tritthart 2020

Schleifensache

Die Installation „Schleifensache“ ist ein gemeinsames Projekt von Martina Tritthart und Holger Lang (Mutual Loop) für den Hauptraum der Galerie Frise im Rahmen der Ausstellung „Geht´s noch? Weiter?“ von 14. – 16. Februar 2020 in Hamburg im FRISE Künstlerhaus.